TEXT Tatjana Krischik

 

Fruchtbare Erde wurde 1978 von fünf Frauen gegründet, zunächst als Einkaufsgemeinschaft, die zwei Räume im Waldorfkindergarten in Dortmund-Scharnhorst anmietete und einmal wöchentlich vorbestellte Ware an ihre Mitglieder verteilte. Die persönliche Motivation war, eine gesunde, regionale Versorgung mit Biolebensmitteln für die VerbraucherInnen, andererseits eine Absicherung der ErzeugerInnen zu gewährleisten.

Aus der Einkaufsgemeinschaft ist heute eine GmbH mit einem Biosupermarkt im Stadtzentrum und einem 800 Quadratmeter großen Bio-Einkaufszentrum in Eichlinghofen nahe der Technischen Universität Dortmund geworden.

Öko-faire Kleidung war den Betreiberinnen von Anfang an wichtig

Schon in der Gründungszeit war den Betreiberinnen ökologische Kleidung genauso wichtig wie bewusste Ernährung. Die Bekleidungsindustrie war auch damals schon ökologisch und sozial problematisch, auch wenn das Thema noch nicht wie heute im öffentlichen Fokus stand. So wurden 1985 mit dem Umzug in das erste eigene Ladenlokal zunächst Strümpfe und Unterwäsche mit ins Sortiment aufgenommen, ab 2000 dann auch Oberbekleidung für Damen und Kinder.

Wer heute die 150 qm große, modern eingerichtete Modeboutique mit Wohlfühlcharakter betritt, kann in einem vielseitigen Modesortiment stöbern: Durch die Einbindung in das Bio-Center sind höchste ökologische und soziale Ansprüche selbstverständlich. Hier finden sich ausschließlich zertifizierte öko-faire Marken, von Armed Angels, Recolution über Lanius bis zu LANGERCHEN mit Siegeln wie GOTS, IVN Best, Fairtrade Cotton oder Fair Wear Foundation.

Öko-faire Kleidung für Frauen, Männer und Kinder

Während für Männer der Fokus auf Jeans und Basics liegt, finden Damen ein Rundum-Angebot an Bekleidung und Wäsche, von sportlicher, legerer Freizeitkleidung bis zur schicken Businesskleidung. Öko-faire Kindermode von Disana, loud + proud und Fred’s World bietet eine vielseitige Auswahl bis zu Buddelhosen und Regenschutz.

Eine rundum ökologische Geschäftsführung ist selbstverständlich. Die Boutique wird von den unterschiedlichsten KundInnen besucht. Der Wunsch nach tragbarer öko-fairer Mode ist über die Jahrzehnte immer größer geworden und wächst weiter, stellen die gestandenen Öko-PionierInnen mit ihrer 41-jährigen Erfahrung heute fest.

 

Stockumer Straße 412

44227 Dortmund

www.fruchtbare-erde.de

 

Stand: 2019